website
Zum Inhalt springen

Weltweite Lieferung

Neueste Nachrichten

Was ist die typische Menge an Blut, die während der Menstruation verloren geht?

durch HwangAlex 02 Jun 2023 0 Kommentare

Was ist die typische Menge an Blut

Während der Menstruation verloren?

Free A Woman Holding a Menstrual Pad Stock Photo

Über 10 Millionen Frauen in den Vereinigten Staaten stehen jedes Jahr vor den Herausforderungen starker Blutungen. Das bedeutet, dass jede fünfte Frau die gleichen Bedenken hat, die Sie derzeit haben. Typischer weise treten Menstruation zyklen alle 28 Tage auf, wobei die Perioden zwischen drei und sieben Tagen dauern. Wenn Ihre Periode über acht Tage hinaus geht, gilt dies als langwierig. Wenn starker Fluss Ihr tägliches Leben erheblich beeinflusst, kann es von Vorteil sein, einen Arzt zu konsultieren.

Wie viel Blut verlieren Sie während Ihrer Periode?

Die Menge an Blut, die während der Menstruation verloren geht, variiert für jede Frau, da wir alle unterschied liche Körper und Menstruation zyklen haben. Im Durchschnitt verlieren Frauen während ihrer Periode normaler weise zwischen 2 und 5 Esslöffel Blut. Aufgrund der Art des Flusses scheint es eine größere Menge zu sein. Hier ist eine Aufschlüsse lung des durchschnitt lichen Blutverlustes pro Monat:

  • Licht periode: Weniger als 2 Esslöffel
  • Normaler Zeitraum: Weniger als 4 Esslöffel
  • Schwere Periode: Mehr als 6 Esslöffel

Es ist wichtig zu beachten, dass dies allgemeine Richtlinien sind und die individuellen Erfahrungen variieren können. Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Blut menge haben, die Sie während Ihrer Periode verlieren, ist es immer eine gute Idee, sich an Ihren Arzt zu wenden, um personal isierte Beratung und Anleitung zu erhalten.

Gibt es eine Möglichkeit, um zu bestimmen, wie viel Sie ' Re tatsächlich blutend?

Die Bestimmung der genauen Blut menge, die Sie während Ihrer Periode verlieren, kann eine Herausforderung sein. Während eine mathematische Gleichung mit der Anzahl der verwendeten Pads oder Tampons eine Schätzung liefern kann (durch Multi pli zieren der Anzahl der Produkte mit 0,35), stehen einfachere Methoden zur Verfügung.

Eine beliebte Option ist die Verwendung einer Menstruation tasse, die eine einfache und effektive Möglichkeit zur Messung des Blutverlustes bietet. In Menstruation stassen sind häufig Messungen markiert, sodass Sie die zwischen Entleerung und Reinigung gesammelte Blut menge sehen können. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Verwendung einer Menstruation tasse mit Herausforderungen wie Schwierigkeiten beim Einführen oder Entfernen sowie möglichen vaginalen Reizungen verbunden sein kann. Die richtige Passform für eine Menstruation tasse zu finden, kann auch ein Versuch-und-Irrtum-Prozess sein.

Um einen zusätzlichen Schutz beim Tragen einer Menstruation tasse zu gewährleisten und Undicht igkeiten zu vermeiden, kann es von Vorteil sein, die Verwendung in Betracht zu ziehen Auslaufs ichere Unterwäsche. Diese Unterwäsche bietet eine zusätzliche Sicherheits ebene und gibt Ihnen während Ihrer Periode Ruhe.

Denken Sie daran, wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Blut menge haben, die Sie während Ihrer Periode verlieren, oder wenn Sie ungewöhnliche Symptome haben, wird immer empfohlen, sich an Ihren Arzt zu wenden, um personal isierte Beratung und Anleitung zu erhalten.

Ursachen für übermäßige Menstruation blutungen

Einfluss von Spiralen

IUPs können unterschied liche Auswirkungen auf den Menstruation fluss haben. Abhängig von der Art des IUP kann es die Intensität Ihrer Periode entweder reduzieren oder erhöhen. Untersuchungen legen nahe, dass Kupfer-Spiralen zu schwereren und schmerzhafte ren Perioden führen können.

Vorhanden sein von Myomen

Myome sind nicht krebs artige Wucher ungen, die sich im Muskelgewebe der Gebärmutter entwickeln. Wenn Sie Myome haben, können längere Zeiträume von mehr als 8 oder 9 Tagen auftreten. Einige Frauen bemerken auch eine erhöhte Häufigkeit, wobei Perioden mehr als einmal im Monat auftreten.

Hormonelle Ungleich gewichte

Ungleich gewichte im Hormons piegel können zu starken Menstruation blutungen beitragen. Erhöhte Östrogen spiegel und niedrige Progesteron spiegel sind häufig mit schwereren Strömungen verbunden. Umgekehrt können niedrige Östrogen spiegel zu leichteren Blutungen und kürzeren Perioden führen.

Tipps zur Linderung der Symptome starker Blutungen

Verfolgen Sie Ihre Periode

Wenn Sie einen Menstruation zyklus aufzeichnen, können Sie Ihren Zyklus besser verstehen und Unregelmäßigkeiten erkennen. Durch die Überwachung Ihrer Periode können Sie Muster, Stimmungs schwankungen und mögliche hormonelle oder Zyklus störungen identifizieren. Das Teilen Ihrer Vorgeschichte mit Angehörigen der Gesundheits berufe kann bei der Diagnose der Ursachen von hormonellen oder Zyklus veränderungen helfen.

Betrachten Sie Perioden unterwäsche für starken Durchfluss

Beautikini Periodenunterwäsche Ist eine ideale Wahl für Personen mit schweren oder ultra-schweren Strömungen. Ein einzelnes Paar von starkem Fluss Periodenunterwäsche Kann das Äquivalent von 4 regulären Tampons halten. Es sorgt für eine Geruchs reduzierung und macht zusätzliche Pads oder Tampons überflüssig. Für super-schweren Fluss, Beautikini Periodenunterwäsche Kann bis zu 5 normale Tampons aufnehmen und bietet einen zuverlässigen Schutz über Nacht. Periodenunterwäsche Ist eine umwelt freundliche und chemikalien freie Lösung, da sie wieder verwendbar und frei von giftigen Substanzen ist.

Heizungs patches nutzen

Während Heiz pflaster den Menstruation fluss möglicher weise nicht verringern, können sie die mit starken Blutungen verbundenen Schmerzen lindern.

Konsumieren Sie eisen reiche Lebensmittel

Schwere Perioden können manchmal zu Anämie führen. Der Verzehr von eisen reichen Lebensmitteln wie grünem Gemüse, Rosinen und Aprikosen kann Ihren Eisengehalt auf natürliche Weise steigern.

Trainieren Sie

Selbst bei starkem Fluss kann mäßiges Training von Vorteil sein. Es erhöht die Durchblutung und löst die Freisetzung von Endorphinen aus, was Krämpfe lindern kann. Achten Sie jedoch auf die Grenzen Ihres Körpers und hören Sie auf Anzeichen von Müdigkeit.

Trinke genug

Während der Menstruation kann das Blutvolumen abnehmen. Es wird empfohlen, täglich mindestens 8 Tassen Wasser zu trinken. In schweren Perioden wird jedoch empfohlen, die Wasser aufnahme um weitere 4 bis 6 Tassen pro Tag zu erhöhen. Erwägen Sie, mit mit Elektrolyt angereicherten Getränken Feuchtigkeit zu spenden, um zusätzliche Vorteile zu erzielen.

Übermäßige Menstruation blutung (Menor rhagie)

Menor rhagie, auch als übermäßige Menstruation blutung bekannt, ist eine Erkrankung, die durch längere Zeiträume von mehr als 7 Tagen gekennzeichnet ist oder häufige Tampon-oder Polster wechsel innerhalb eines Zeitraums von 2 Stunden erfordert. Während Menor rhagie bei älteren Frauen häufiger auftritt, ist sie bei jüngeren Frauen seltener. Obwohl starke Blutungen im Allgemeinen nicht lebens bedrohlich sind, kann sie zu einem Problem werden, wenn übermäßiger Blutverlust auftritt.

Wann man medizinische Aufmerksamkeit sucht

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt konsultieren, wenn eines der folgenden Symptome auftritt:

-Passieren Sie während Ihrer Periode viertel große oder größere Blut gerinnsel

-Fühlen Sie sich müde und schwindelig beim Aufstehen

-2 oder mehr Tampons oder Pads jede Stunde für 2 aufeinander folgende Stunden wechseln

-Erleben Sie Blutungen nach der Menopause

-Blutungen, die länger als eine Woche dauern

-Fühlen Sie sich müde und unfähig, tägliche Aktivitäten auszuführen

Starke Blutungen sind ein häufiger Grund für Frauen, ihren Gynäkologen jährlich zu besuchen. Es ist verständlich, sich im Umgang mit schweren Perioden überfordert und isoliert zu fühlen. Denken Sie jedoch daran, dass Hilfe verfügbar ist. Besprechen Sie Ihre Bedenken mit Ihrem Arzt, um die für Sie am besten geeigneten Behandlungs möglichkeiten zu ermitteln. In der Zwischenzeit sollten Sie die Verwendung in Betracht ziehen Periodenunterwäsche Speziell für starken Durchfluss entwickelt, so dass Sie Ihre Aktivitäten genießen können, ohne sich um Lecks oder Gerüche während Ihrer Periode sorgen zu müssen.