website
Zum Inhalt springen

Weltweite Lieferung

Neueste Nachrichten

Beeinflusst das Wetter Ihre Periode?

durch HwangAlex 06 Jun 2023 0 Kommentare

Beeinflusst das Wetter Ihre Periode?

https://www.beautikini.com/products/beautikini-womens-menstrual-period-underwear-high-waisted-full-coverage-girls-panties-postpartum-briefs-for-teens-ladies

Das aktuelle Wetter ist herrlich, nicht wahr? Während wir uns auf die wärmeren Monate freuen, werden Sie vielleicht einige Veränderungen feststellen. Abgesehen von den offensichtlichen Umweltveränderungen wie längeren Tagen und wärmeren Nächten können Sie auch bestimmte körperliche Veränderungen beobachten, einschließlich Veränderungen in Ihrem Menstruationszyklus. Während einige Menschen im Laufe ihres Lebens beständige Perioden erleben können, die von Faktoren wie Stress, Krankheit oder Reisen nicht beeinflusst werden, ist dies bei vielen anderen nicht der Fall. Überraschenderweise kann sogar etwas so Unvorhersehbares wie das Wetter deinen Menstruationszyklus beeinflussen. Schauen wir uns an, wie.

Auch wenn das Wetter in der Tat einen Einfluss auf deine Periode haben kann, lass uns zunächst über die saisonalen Auswirkungen sprechen. In der Regel sind Stress und Bewegung die beiden Hauptfaktoren, die Ihren Menstruationszyklus beeinflussen, wobei Stress einen eher saisonalen Einfluss hat. Der berufliche Stress bleibt in der Regel das ganze Jahr über konstant, aber der persönliche Stress erreicht oft in den kälteren Monaten, z. B. in der Ferienzeit, seinen Höhepunkt.

Während die Feiertage im Allgemeinen eine freudige Zeit sind, können sie für manche Menschen auch stressig sein. Stress hat einen bekannten Zusammenhang mit deinem Menstruationszyklus, und ein erhöhtes Stressniveau kann zu späten oder ausbleibenden Perioden führen.

Bewegung ist ein weiterer Faktor, der in Verbindung mit dem Wetter wirkt. In den Wintermonaten neigen Sie möglicherweise eher dazu, drinnen zu bleiben und sich weniger körperlich zu betätigen. Wenn sich jedoch die Jahreszeiten ändern und das Wetter wärmer wird, ist es wahrscheinlicher, dass Sie aktiv sind.

Anstatt für kurze Strecken mit dem Auto zu fahren, können Sie sich dafür entscheiden, zu Fuß zu gehen. Anstatt wie im Winter ins Fitnessstudio zu fahren, können Sie sich für einen Lauf entscheiden. Regelmäßige Bewegung ist mit weniger Menstruationsbeschwerden und einer geringeren Wahrscheinlichkeit für starke oder unregelmäßige Blutungen verbunden.

Kaufzeitraum Unterwäsche

Kommen wir zu den direkten Auswirkungen des Wetters: Die Sonneneinstrahlung, die zwischen Sommer und Winter variiert, kann eine Rolle in Ihrem Menstruationszyklus spielen. Laut einer Studie, die in der Fachzeitschrift Gynecological Endocrinology veröffentlicht wurde, führt eine erhöhte Sonneneinstrahlung im Sommer zu einem erhöhten Hormonspiegel, der den Menstruationszyklus maßgeblich beeinflusst. Die Studie ergab, dass übermäßige Sonneneinstrahlung im Sommer zu einer erhöhten Sekretion des follikelstimulierenden Hormons (FSH), einer größeren Follikelgröße (die Säcke, die die Eizellen in den Eierstöcken enthalten) und einem kürzeren Menstruationszyklus führte. Durch den Nachweis, dass die Eierstockaktivität in den Sommermonaten größer ist, bestätigt die Studie, dass Wetterveränderungen tatsächlich den Menstruationszyklus beeinflussen.

Viele Frauen nutzen Perioden-Tracking-Apps, um auf dem Laufenden zu bleiben und Überraschungen zu vermeiden. Einige verfolgen sogar ihren Menstruationszyklus, um den Eisprung zu identifizieren. Jetzt können Sie das Wetter als einen weiteren Faktor betrachten, den Sie Ihrem sich ständig weiterentwickelnden Zyklus hinzufügen können.

Kaufzeitraum Unterwäsche